Kåfjord kommune: Sehenswertes - Kirchen
 

  • Djupvik kirkestue         in Djupvik

    Anfahrt: E 6

    Baujahr

    1980

    Form

    Langkirche

    Baustoff

    Holz

    Prosti

    Nord-Troms

    Architekt

    Ric. Bjørn AS

    Sitzplätze

    110

    Sonstige Infos

    Die Djupvik kirkestue Die Djupvik kirkestue ist das jüngste Gotteshaus in der Kommune Kåfjord. Erst im Jahre 1978 wurde Kåfjord eine eigene Pfarrgemeinde. Vorher war sie als sokn bzw. sogn ( eine Unter-Pfarrgemeinde mit eigener Kirche ) der Pfarrgemeinde ( prestegjeld ) Lyngen angegliedert.

    Die Kirche steht auf der Ostseite der E 6 im südlichen Teil von Djupvik. Östlich der Kirche erhebt sich 1.288 m hohe Sorbmegáisá.

    Bitte kleines Bild anklicken! Zurück zur Info über den Namen der Kirche in der Bilduntertitelung.

 

Troms: Highlights auf einen Blick Troms: Highlights - Kirchen

©2004 by Otto and Mechtild Reuber

Home