NORWEGEN  E 18     RGR Schweden / Østfold   -   Kristiansand / Vest-Agder ( 421 km / O > W ) ØS AK OS BU VE TE AA VA
Ort KM Beschreibung Infos / Nebenstraßen
RGR Schweden 0,0
G 0,0
Etwas nordöstlich des kleinen Sees Kutjenn quert die Europastraße 18 - aus dem 460 km entfernten Stockholm kommend - in der waldreichen Landschaft von Østfold die Grenze der Kommune Marker in der Fylke Østfold.

Leicht senkt sich die Straße hinunter zu den 169 m hoch gelegenen Seen Nordre und Søndre Brutjern, zwischen denen sie hindurchführt.

Kurz hinter dem Hof Søndre Gjølsjøødegården zweigt links der Fv 838 ab, der östlich des als Naturreservat geschützten Sees Gjølsjøen nach Süden führt.

Fylke: Østfold  Highlights der Fylke Østfold
Kommune: Marker
  Sehenswertes in der Kommune Marker
 
 
 

Der südgehende Fv 838 nach Buer und von dort weiter nach dem See Store Le  Fv 838 >> Buer - 10 km

Ørje 6,0
G 6,0
Ørje ist das Verwaltungszentrum der Kommune Marker.
Im Ort zweigt an der äußersten Südostecke des langgestreckten Rødenessjøen nach rechts der Rv 21 - die sogenannte "Wildniss-Straße" - nach Skotterud in der Kommune Eidskog ab.
Etwa 300 m weiter, gegenüber dem Sägewerk, biegt nach links der südgehende Rv 21 ab und führt an der 1931 erbauten Ørje kirke vorbei in Richtung Halden.

Am Ortsausgang biegt nach links der Fv 843 ebenfalls nach Süden ab und führt am Westufer des Lifjorden bzw. Øymarksjøen zum Rv 105 nach Rakkestad.
Direkt an der Abzweigung überwindet eine dreikammerige Schleusenanlage, ein Abschnitt des Haldenkanals, den Höhenunterschied zwischen dem 118 m hoch gelegenen Rødenessjøen und dem 108 m hochgelegenen Lifjorden.

Die E 18 knickt kurz hinter Ørje in nordwestlicher Richtung ab und führt am Westufer des Rødenessjøen entlang. Linkerhand liegt der 260 m hohe Gjøvannshøgda.

Der Rv 21 nach Skotterud in der Kommune Eidskog/Hedmark  Rv 21 >> Skotterud - 77 km
Der Rv 21 über Halden nach Løkkeberg an der E 6  Rv 21 >> Halden - 59 km
 
 
 
 

Der Fv 843 als Verbindung zum Rv 105 nach Rakkestad  Fv 843 >> Damholtet/Rv105 - 18 km

Ørje sluser  Ørje sluser
Haldenvassdragets Kanalmuseum  Haldenvassdragets Kanalmuseum
Link: Haldenvassdragets Kanalmuseum

Lund gård 7,5
G 13,5
Die E 18 entfernt sich immer mehr vom Seeufer und passiert den Lund gård, der rechts der Straße liegt. Hauptgebäude und Speicher des Hofes sind geschützt.

Am 20.04.1808 wurden bei Lund die angreifenden Schweden von norwegischen Truppen unter Führung von Kaptein Zarbell geschlagen.

Lund gård  Lund gård
      Kommune: Eidsberg  Sehenswertes in der Kommune Eidsberg
Momarken   Momarken ist ein alter Handeslplatze und Verkehrsknotenpunkt.
Direkt südöstlich der Kreuzung mit dem Rv 22 liegt eine Trabbahn.
An der Kreuzung nach rechts führt der nordgehende Rv 22 über Fetsund und Lillestrøm nach Gjelleråsen an der Rv 4.
Nach links erreichen wir auf dem südgehenden Rv 22 über Rakkestad und Halden in Holtet die schwedische Grenze.

 

Der nordgehende Rv 22 über Fet und Lillestrøm nach Gjelleråsen  Rv 22 >> Gjelleråsen - 62 km
 
Der südgehende Rv 22 über Rakkestad und Halden zur RGR Schweden  Rv 22 >> RGR Schweden - 89 km

      Kommune: Askim  Sehenswertes in der Kommune Askim
      Kommune: Hobøl  Sehenswertes in der Kommune Hobøl
      Fylke: Akershus  Highlights der Fylke Akershus
Kommune: Ski
  Sehenswertes in der Kommune Ski
      Kommune: Ås  Sehenswertes in der Kommune Ås
Vinterbro   In Vinterbro stößt die E 18 auf die den 3.850 m langen Nordbytunnelen verlassende E 6 und verläuft mit dieser etwa 2 km konform.
Wer auf die südgehende E 6 auffahren will, muss sich etwa 400 m vor vor der Einmündung auf die nordgehende E 6 auf die rechte Spur einordnen und gelangt zu einem Kreisverkehr, auf dem man sich rechts zum Rv 156 hält. Nach 250 m folgt der nächste Kreisverkehr, auf dem man dann die zweite Einfahrt nach rechts nimmt.

An der Ringneskrysset trennen sich die beiden Europastraßen wieder. Wer auf die E 6 in den östlichen Teil der Stadt Oslo will, der halte sich hier auf der ganz rechten Spur.

Wer am Besuch des Freizeit- und Erkebnisparks TusenFryd interessiert ist, der halte sich ebenfalls rechts, fährt aber - statt des Zubringers zur E 6 - bis zum Kreisverkehr, wo man geradeaus auf den Rv 156 stößt, dem man nach links in südlicher Richtung folgt.


 
Die südgehende E 6 durch Sarpsborg zum Grenzübergang in Svinesund  E 6 >> Svinesund - 88,5 km
 
 
 
 
 
Die nordgehende E 6 durch den Osten der Stadt Oslo nach Trondheim  E 6 >> Trondheim - 521 km
 
 
Der Rv 156 nach dem TusenFryd-Park  Rv 156 >> Tusenfryd - 0,7 km
TusenFryd  TusenFryd
      Kommune: Oppegård  Sehenswertes in der Kommune Oppegård
      Fylke: Oslo  Highlights der Fylke Oslo
Kommune: Oslo
  Sehenswertes in der Kommune Oslo
Oslo-Hauptbahnhof   Südlich des Hauptbahnhofes ( Oslo Sentralstasjon ), dort wo der Akerselva in den Oslofjorden mündet, zweigt am dortigen Kreisverkehr nach rechts in nördlicher Richtung der Riksvei 4 ab, der als Alternative zur E 6 bis zur Mjøsbru über den Mjøsa-See führt.

Die E 18 führt weiter geradeaus ins Zentrum der Hauptstadt Oslo.

Der Rv 4 über Gjøvik bis nach Sandvoll an der Mjøsbrua über den Mjøsa-See  Rv 4 >> Sandvoll - 145 km
      Fylke: Akershus  Highlights der Fylke Akershus
Kommune: Bærum
  Sehenswertes in der Kommune Bærum
Sandvika   Kurz nach der Brücke über den Sandvikselva zweigt in nordwestlicher Richtung die E 16 ab und führt direkt durch den 331 m langen Kjørbo-Tunnel.

Die E 18 führt weiter geradeaus in Richtung der Grenze zur Kommune Asker.

Die E 16 über Hønefoss, Fagernes und Voss nach Bergen  E 16 >> Bergen - 471 km
      Kommune: Asker  Sehenswertes in der Kommune Asker
      Fylke: Buskerud  Highlights der Fylke Buskerud
Kommune: Lier
  Sehenswertes in der Kommune Lier
Kjellstad   In Kjellstad zweigt von der E 18 ein Zubringer zu einem Kreisverkehr westlich der Europastraße ab. Dort beginnen zwei riksveier.
Nach rechts in steil nordöstlcher Richtung führt der Rv 285 durch das Tal des Lierelva zum Tyrifjorden und mündet dort auf die E 16 nach Bergen.
Geradeaus in südlicher Richtung gelangt man auf die Trasse des Rv 23 ( ehemals Rv 289 ), die zuerst ein Stück parallel zur E 18 auf deren Westseite entlangläuft, diese dann unterquert und danach in südöstlicher Richtung zum Drammensfjorden hinunterführt. Diese Trasse ist Teil der "Oslofjordforbindelsen", die durch den 7.252 m langen Oslofjordtunnelen hinüber zur Ostseite des Oslofjords führt.

 

Der Rv 285 durch das Tal des Lierelva zum Tyrifjorden/E 16  Rv 285 >> Tyrifjorden/E 16 - 26 km
 

Der Rv 23 ( Oslofjordforbindelsen ) nach Vassum an der E 6  Rv 23 >> Vassum/E 6 - 42,5 km

Brakerøya   Zwischen dem Sportplatz auf der rechten Seite der E 18 und dem Brakerøya-Bahnhof auf der linken Seite quert die Europastraße die Grenze zur Stadt-Kommune Drammen. Die Stadt Drammen hat sich schon soweit in die Kommune Lier ausgebreitet, dass dort schon etwa 10.000 der Stadtbevölkerung leben. Kommune: Drammen  Sehenswertes in der Kommune Drammen
Drammen   Im Jahre 2002 wurde die Streckenführung der E 134 in Drammen geändert. Die Europastraße zweigt jetzt südlich der Drammenbrua von der E 18 ab und führt direkt in einen Stadtautobahn-Tunnel in westlicher Richtung. Die E 134 über Kongsberg und Røldal nach Haugesund  E 134 >> Kongsberg - 43 km
      Fylke: Vestfold  Highlights der Fylke Vestfold
Kommune: Sande
  Sehenswertes in der Kommune Sande
      Kommune: Holmestrand  Sehenswertes in der Kommune Holmestrand
      Kommune: Re  Sehenswertes in der Kommune Re
      Kommune: Horten  Sehenswertes in der Kommune Horten
      Kommune: Re  Sehenswertes in der Kommune Re
      Kommune: Tønsberg  Sehenswertes in der Kommune Tønsberg
Ås   Bei den Häusern des kleinen Örtchens Ås - südwestlich des kleinen Jarlsberg flyplass - führt eine Spur der E 18 in einem rechten Halbbogen auf den Rv 35, der hier beginnt und in nordwestlicher Richtung über Hokksund, Hønefoss und Jevnaker nach Sand an der Rv 4 führt.
An der Abzweigung nach rechts gelangt man auf eine Nebentrasse des Rv 19, der in östlicher Richtung zum Rv 19 ins Zentrum von Tønsberg führt.

 

Der Rv 35 über Hokksund, Hønefoss und Jevnaker nach Sand am Rv 4  Rv 35 >> Sand/Rv 4 - 149 km
 

Die Nebentrasse des Rv 19 zum eigentlichen Rv 19 nach Tønsberg bzw. Patterød an der E 6  Rv 19 >> Tønsberg/Zentrum - 8 km

      Kommune: Stokke  Sehenswertes in der Kommune Stokke
      Kommune: Sandefjord  Sehenswertes in der Kommune Sandefjord
      Kommune: Larvik  Sehenswertes in der Kommune Larvik
      Fylke: Telemark  Highlights der Fylke Telemark
Kommune: Porsgrunn
  Sehenswertes in der Kommune Porsgrunn
Eidanger   Kurz nach Verlassen des 260 m langen Lillegårdstunnelen gelangen wir zur Abzweigung des Rv 36 in Richtung Porsgrunn und Skien. Etwas westlich davon steht die Eidanger kirke, eine der ältesten Kirchen der Telemark - wahrscheinlich vom Beginn des 12. Jahrhunderts. Die Eidanger kirke von etwa 1130  Eidanger kirke von etwa 1130

Der Rv 36 über Skien nach Seljord an der E 136  Rv 36 >> Seljord - 90 km

      Kommune: Bamble  Sehenswertes in der Kommune Bamble
      Kommune: Kragerø  Sehenswertes in der Kommune Kragerø
      Fylke: Aust-Agder  Highlights der Fylke Aust-Agder
Kommune: Gjerstad
  Sehenswertes in der Kommune Gjerstad
      Kommune: Risør  Sehenswertes in der Kommune Risør
      Kommune: Tvedestrand  Sehenswertes in der Kommune Tvedestrand
      Kommune: Arendal  Sehenswertes in der Kommune Arendal
      Kommune: Grimstad  Sehenswertes in der Kommune Grimstad
      Kommune: Lillesand  Sehenswertes in der Kommune Lillesand
      Fylke: Vest-Agder  Highlights der Fylke Vest-Agder
Kommune: Kristiansand
  Sehenswertes in der Kommune Kristiansand
Kristiansand  
G 421,0
Die E 18 führt oberhalb von Kvadraturen vorbei, dem ältesten Stadtteil von Kristiansand mit quadratisch angelegten Straßen.
Am nordwestlichen Ende des Stadtteils zweigt rechts ein Zubringer zu einem Kreisverkehr ab, wo nach rechts der Rv 9 durch das Setesdalen abzweigt.
Nach links gelangt man auf die Vestre Strandgate im Stadtteil Kvadraturen.
Von diesem Kreisverkehr führt die E 18 geradeaus zu einem weiteren Kreisverkehr, wo sie endet und der E 39 weiter geradeaus führt.

Eine andere Spur der E 18 führt geradeaus über eine Brücke und schließt etwa in Höhe des Fergeterminals reibungslos an die E 39 an, die am Fähranleger beginnt.


 

Der Rv 9 in nördlicher Richtung durch das Setesdalen nach Haukeli  Rv 9 >> Haukeli - 237 km
 
 
Die E 39 über Stavanger, Bergen und Molde nach Klett an der E 6 in der Kommune Trondheim  E 39 >> Klett - 1.089 km

wird weiter ausgebaut

©2003-2004 by Otto and Mechtild Reuber