Hå kommune: Sehenswertes auf einen Blick

Straßen:  Rv 44

Sehenswürdigkeit

Wertígkeit / Rubrik

Gammelt kvernhus
alte, restaurierte Mühle bei Brattland

Gravfelt
bei Kvassheim, Gräberfeld aus der Eisenzeit mit 150 Grabhügeln

Gravfelt
Gräberfeld aus der Völkerwanderungszeit am Strand bei Obrestad

Hå bygdemuseum
in Grødaland mit dem Grødalandhof aus dem 18. Jahrhundert

Hå gamle prestegård
in Nærbo, Pfarrhor von 1637, genutzt als Kunst- und Kulturzentrum

Jærmuseet
in Nærbo, Museum zur technischen Entwicklung der Landwirtschaft

Jærstrendene
das Jærenriff mit Sandbänken und reichhaltigem Vogelleben

Kipparhaugen
nördlich von Vigrestad, 4 m hoher Grabhügel aus der Bronzezeit

Njærheim kirkegård
alter Friedhof mit Kreuz aus dem 12. Jahrhundert in Njærheim

Nærbø kyrkje
in Nærbo, Langkirche von 1834 mit 350 Sitzplätzen

Nærlandsheimen (Stefanuskirken) kirke
bei Nærbo, winklige Ziegelkirche von 1969 mit 350 Sitzplätzen

Obrestad fyr
Leuchturm von 1873 mit Ausstellung zur Rettung Schiffbrüchiger

Ogna kirke
bei Sirevåg, 1995 auf den Grundmauern der Kirche von 1250 erbaut

Reiestad tun
ringförmige Mauerreste eines Hofes aus der Eisenzeit in Reiestad

Rundhauger
bei Husvegg, drei große Rundhügel aus der Bronzezeit

Varhaug kirke
südlich von Varhaug, Langkirche von 1904 mit 465 Sitzplätzen

Vedafjell
westlich von Sirevåg, deutsche Artellerieanlage mit mehrern Tunneln
 

*
 

*
 

*
 

*
 

*
 

*
 

**
 

 
 

*
 

 
 

 
 

*
 

*
 

*
 

 
 

 
 

 
 

Sonstiges
 

Sonstiges
 

Sonstiges
 

Museum
 

Sonstiges
 

Museum
 

Natur
 

Sonstiges
 

Sonstiges
 

Kirchen
 

Kirchen
 

Sonstiges
 

Kirchen
 

Sonstiges
 

Sonstiges
 

Kirchen
 

Sonstiges
 

Unterstrichene Sehenswürdigkeiten führen zu detaillierten Infos

 

Sehenswertes der Nachbar-Kommunen

 

Norden Osten Süden Westen
Klepp
Time
Time
Bjerkreim
Eigersund
Eigersund -

 

Rogaland: Highlights auf einen Blick

©2002-2004 by Otto and Mechtild Reuber

Home