Spydeberg kommune: Sehenswertes - Kirchen
 

  • Heli kirke         südlich von Spydeberg

    Anfahrt: Rv 122 / Rv 115 ( Abstecher 7,2 km )

    Baujahr

    1861

    Form

    Langkirche

    Baustoff

    Holz

    Prosti

    Veste Borgesyssel

    Architekt

    ?

    Sitzplätze

    140

    Sonstige Infos

    Nachbau der 1861 erbauten Heli kirke Sie ist ein Nachbau der alten Kirche, die in Langholz erbaut war und 180 Sitzplätze besaß. Als diese im Jahre 1996 niederbrannte, wurde kurz darauf die neue Kirche errichtet.

    Die Heli kirke steht etwas abseits des Rv 122 südwestlich der Spydeberg kirke.

    Bitte kleines Bild anklicken! Zurück zur Info über den Namen der Kirche in der Bilduntertitelung.

  • Hovin kirke   *      nordöstlich von Spydeberg

    Anfahrt: E 18 ( Abstecher 4 km ) / Rv 122 ( Abstecher 4 km )

    Baujahr

    1720

    Form

    Langkirche

    Baustoff

    Langholz

    Prosti

    Veste Borgesyssel

    Architekt

    ?

    Sitzplätze

    140

    Sonstige Infos

    Die Hovin kirke datiert ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert, wurde aber im Jahre 1720 völlig umgebaut. Das Inventar des Gotteshauses stammt aus dem 17. Jahrhundert.

  • Spydeberg kirke         südlich von Spydeberg

    Anfahrt: Rv 122 / E 18 ( Abstecher 4,1 km )

    Baujahr

    1844

    Form

    rechteckig

    Baustoff

    Stein

    Prosti

    Veste Borgesyssel

    Architekt

    Chr. Lühr

    Sitzplätze

    230

    Sonstige Infos

    Die 1844 erbaute Spydeberg kirke Zum Inventar gehört ein romanischer Taufstein.

    Die im klassizistischen Stil erbaute Spydeberg kirke steht etwa 3 km südlich des Ortes Spydeberg am Rv 122.

    Bitte kleines Bild anklicken! Zurück zur Info über den Namen der Kirche in der Bilduntertitelung.

 

Østfold: Highlights - Übersicht / oversikt Østfold: Highlights - Kirchen

©2003-2009 by Otto and Mechtild Reuber

Home