Gjerdrum kommune: Infos / Fakten
  Unsere Touren:  2001
  Photo zum Vergrößern bitte anklicken!
 
Bäuerliche Landschaft in der Nähe von Ask
Fläche in km2:
N-S - Ausdehnung:
O-W - Ausdehnung:
Einwohner:
Einwohner / km2:
Fylke:
Kommune-Nr.:
Verwaltungsort:
83 (2012) / 82 (2005)
11 km
11 km
6.217 (2012) / 5.064 (2005)
74,90 (2012) / 61,76 (2005)
Akershus
0234
Gjerdrum / Ask
  Allgemeines  
Gjerdrum ist die sechskleinste Kommune der Fylke Akershus. Die wenigsten Touristen, die die E 6 als Weg in den Norden nutzen, kennen diese kleine Gemeinde, deren Grenze nur 3 Kilometer westlich der Autobahn E 6 verläuft. Die Nähe zur wichtigsten Süd-Nord-Verbindung des Landes gewährleistet eine gute Anbindung an das Wegenetz im Großraum Oslo. Gjerdrum ist im östlichen Teil ein mit Bauernhöfen durchsetztes Kulturland. Nur kleine Wäldchen trennen die vielen Felder und Wiesen. Die wellenförmige Landschaft übt eine beruhigende Wirkung auf Körper und Seele aus.
Die Kommune nennt sich selbst die "grüne Lunge" zwischen Oslo und Gardermoen.
Haupterwerbszweige der Gemeinde heute sind die Land- und Forstwirtschaft.
Die meisten neuen und älteren Wohngebiete liegen in Ask, dem Verwaltungszentrum der Kommune, oder entlang von Romerikåsen. In unmittelbarer Nähe der Wohngebiete wurden auch für Kindergärten und Schulen gesorgt.
Der Westen, das Gebiet Romeriksåsene, ist bewaldet. Hier liegen auch ein paar kleine Seen. Der größte, der Buvatnet ( Länge 1,1 km ), ist nur auf Wanderwegen erreichbar. Diese Waldlandschaft bietet viele Möglichkeiten zur Betätigung. Man kann hier spazierengehen, wandern, reiten, Fahrrad fahren, im Winter auf Loipen skifahren und an den Seen baden und fischen.
Schon in früherer Zeit war diese Landschaft besiedelt. Auf dem Vardefjellet findet man noch Reste einiger Grabhügel aus der Bronzezeit. Hier wurden auch Stammesführer aus der Umgebung begraben. Auch in der Umgebung von Sandum-Torshov liegt eine große Sammlung von Grabhügeln. Bei Torshov sieht man den Geröllgarten Læimer aus der späteren Eisenzeit.
In den vorigen Jahrhunderten wurden die Wasserfälle des Flusses Gjermåa für ein Sägewerk und eine Mühle genutzt. In Gjermenningen restauriert man eine alte Dammanlage, um den Wasserlauf des Flusses zu regulieren.
Ab dem 16. Jahrhunder gab es in Almenninga mehrere Grubenbetriebe.
Nördlich von Ask liegt das Kankedalen. Hier begrub im Jahre 1924 ein großer Erdrutsch zwei Bauernhöfe.
Der Schriftsteller Peter Christen Asbjørnsen ist stark in dieser Gegend verwurzelt. Er arbeitete südlich von Ask auf Fjellstad gård als Hauslehrer und in der Nähe hat man eine alte Eiche nach ihm benannt.
In den Jahren 1841 - 1844 gab Asbjørnsen zusammen mit Jörgen Moe die erste Sammlung norwegischer Volksmärchen heraus. In den Jahren 1845 und 1848 veröffentlichte er allein norwegische Volkssagen. Er übte dadurch einen großen Einfluss auf die norwegische Literatur und auf die stilistische Entwicklung der norwegischen Sprache aus.
Geboren wurde er am 15.01.1812 in Christiania ( das heutige Oslo ) und er starb auch ebendort am 06.01.1885.
  Lage  
Die Kommune Gjerdrum liegt mitten in Romerike zwischen Oslo und Gardermoen, dem neuen Großflughafen von Oslo. Im Gebiet von Akershus liegt sie im nordöstlichen Fylkegebiet. Nur 18 Kilometer Luftlinie trennt die Gemeinde vom südwestlich gelegenen Zentrum von Oslo. Die Grenze zur Kommune Ullenskaer bildet der Fluß Leira, der bei Lillestrøm in der Kommune Skedsmo in den Øyeren-See mündet.
Zwischen den Breitengraden 60° 02' und 60° 08' gelegen, befindet sie sich auf der gleichen Höhe wie der Hardangervidda-Nationalpark und der Folgefonn-Gletscher in Westnorwegen.
  Anreise  
über Land
    Von Norden:
  • Die wichtigste Landverbindung aus dieser Richtung ist der Rv 120, der aus der Kommune Nannestad kommend anschließend in die Kommune Skedsmo führt.
  • Fv von Løkenfjellet in der Kommune Nannestad, der 4 km nördlich von Ask den Rv 120 kreuzt und westlich davon bis nach Ask führt.
    Von Osten:
  • Fv von Kløfta in der Kommune Ullensaker nach Ask.
  • Fv, der von Frogner in der Kommune Skedsmo kommend, 3,5 km südlich von Ask auf den Rv 120 mündet.
    Von Süden:
  • Der Rv 120, der aus der Kommune Skedsmo kommend, anschließend in die Kommune Nannestad weiterführt.
Weitere Infos zu Straßen findest Du unter dem Thema "Verkehr".
  Wetter  
Das aktuelle Wetter in der Gjerdrum kommune.
Das Wetter weiterer diverser Orte Norwegens auf unserer Wetterseite.
Weiterführende Links unter Wetter / Klima und Umwelt im Link-A-Z.
  Nachbar-Kommunen  
Folgende Kommunen grenzen an Gjerdrum:
Norden Osten Süden Westen
Nannestad Ullensaker
Sørum
Skedsmo Nittedal

Akershus: Infos / Fakten
©2001-2012 by Otto and Mechtild Reuber
Frameview / Home
Register/Sitemap: Gjerdrum kommune